Skip to main content
LG 24MP68VQ-P Titelbild

LG 24MP68VQ-P IPS-Monitor Test

Der LG 24MP68VQ-P ist ein günstiger IPS-Monitor für unter 200 Euro. Mit seinem schlanken Design und zahlreichen Features will der koreanische Hersteller seine Käufer überzeugen. Alle Details gibt’s im Test!

LG 24MP68VQ-P Front

Überblick

Wer auf der Suche nach einem Monitor unter 200 Euro ist, aufgepasst! Der LG 24MP68VQ-P bietet viele Features für kleines Geld.

LG verpasst dem Monitor nämlich ein gutes Displaypanel im schicken Gehäuse. So macht sich der Monitor nicht nur besonders gut auf dem Tisch, sondern hat auch ein super Bild.

Aber nicht nur für das Office will der 24MP68VQ-P attraktiv sein. Auch im Gaming-Bereich bietet sich der IPS-Monitor von LG gut an, denn das Display hat eine höhere Bildwiederholfrequenz als üblich.

Genauere technische Details verrät uns der Blick auf das Datenblatt.

Datenblatt & Technische Details


LG 24MP68VQ-P
PanelIPS mit AMD FreeSync (40 – 75Hz)
Bildschirmdiagonale23,8 Zoll / 60,5cm
Auflösung1920×1080 (1080p)
Seitenverhältnis16:9
Bildwiederholfrequenz75Hz
Reaktionszeit5ms
Farben16,78 Mio. Farben
Helligkeit250cd/m²
Kontrast1.000:1 (statisch), 5.000.000:1 (dynamisch)
Blickwinkel178°/178°
Videoeingänge1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI
Weitere AnschlüsseDiebstahlsicherung (Kensington-Schloss)
Lautsprecherkeine
Ergonomieneigbar, VESA 75×75
Leistungsaufnahme~20W / ~0,3W (Standby)

LG 24MP68VQ-P Bewertung

Dem LG 24MP68VQ-P spendiert der Hersteller ein hauseigenes AH-IPS Panel. Diese haben ein blickwinkelstabiles Bild, also konsistente Farben und scharfe Kontraste aus jeder Perspektive.

Bei der Bildwiederholfrequenz erreicht das Panel 75Hz statt der üblichen 60Hz. Das macht das Bild geschmeidiger und kommt besonders Gamern zugute.

Apropos Gaming! Das Display des LG 24MP68VQ-P unterstützt auch AMD FreeSync. Indem die Bilder von Grafikkarte und Monitor miteinander synchronisiert werden, wirkt man so Tearing und Rucklern entgegen.

Zu den Videoeingängen zählen jeweils ein Mal VGA, DVI und HDMI. Damit kann man nicht nur einen PC anschließen, sondern beispielsweise auch eine Konsole!

Das Kensington-Schloss  dürfte vor allem im Office-Betrieb von Vorteil sein, denn so kann der Monitor am Arbeitsplatz gesichert werden und ist somit diebstahlsicher.

Mit der Software „OnScreen Control“ erlaubt LG außerdem die Einstellung des Displays vom PC aus, also ohne durch das Menü des Monitors zu navigieren.

Zusätzlich kann man mit „Screen Split“ den Bildschirm in mehrere Bereiche einteilen oder mit den Bild-in-Bild Modi z.B. ein Video über das aktuelle Bild legen.

Obendrein gibt es auch noch einen „Reader Mode“, indem das blaue Licht aus dem Bild herausgefiltert wird und so die Augen geschont werden. Zu guter Letzt gibt es sogar einen Modus für Leute mit einer Farbsehschwäche.

Der LG 24MP68VQ-P ist übrigens mit „EPEAT Gold“ und „ENERGY STAR Qualifiziert“ ausgezeichnet und im Stromverbrauch besonders sparsam.

LG 24MP68VQ-P
  • Gaming
  • Office
  • Foto- & Videobearbeitung
  • Multimedia
  • Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis
3.9

Fazit

Dank seinem geringen Preis und der zahlreichen Features bietet sich der LG 24MP68VQ-P für viele Szenarien gut an. Wer die Vorteile eines IPS-Displays für wenig Geld genießen möchte, kann hier unbesorgt zugreifen!

Shop-Empfehlung

tftlounge.com

Auf tftlounge.com findest du Testberichte und Reviews zu den neusten und besten PC-Monitoren! Wir haben sie alle, von 4K-Monitoren über Gaming-Monitore bis hin zu Curved-Monitore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.