Skip to main content
AOC G2460PF Titelbild

AOC G2460PF Gaming-Monitor Test

Der AOC G2460PF ist ein 144Hz Gaming-Monitor für wenig Geld. Wir haben den rund 250 Euro teuren Monitor von AOC getestet. Alle Details ließt du im Test!

AOC G2460PF Front
AOC G2460PF Rückseite

Überblick

Nachdem wir bereits vor einiger Zeit den AOC G2460FQ im Testen hatten ist nun der AOC G2460PF dran. Letzterer ist dabei das neuere und bessere ausgestattete Gaming-Monitor Modell von AOC.

Zu den Neuerungen gehören viele Kleinigkeiten aber auch größere Änderungen. Dazu zählt AMD FreeSync oder auch wahlweise Nvidia G-Sync mit dem Schwestermodell AOC G2460PG.

Nach wie vor will AOC mit dem 144Hz schnellen Panel die Gaming-Monitor Konkurrenz anderer Hersteller wie BenQ und ASUS angreifen.

Weitere Details entnehmen wir dem Datenblatt und kommen dann zu einer Bewertung!

Datenblatt & Technische Details


AOC G2460PF
PanelTN mit AMD FreeSync (35 – 144Hz)
Bildschirmdiagonale24 Zoll / 61cm
Auflösung1920×1080 (1080p)
Seitenverhältnis16:9
Bildwiederholfrequenz144Hz
Reaktionszeit1ms
Farben16,78 Mio. Farben
Helligkeit350cd/m²
Kontrast1.000:1 (statisch) / 80.000.000:1 (dynamisch)
Blickwinkel170°/160°
Videoeingänge1x VGA, 1x DVI, 1x DisplayPort, 1x HDMI
Weitere Anschlüsse4x USB 2.0
Lautsprecher2x 2W
Ergonomiehöhenverstellbar (130mm), neigbar, drehbar, Pivot-Funktion, VESA 100×100
Leistungsaufnahme~22W / ~0,3W (Standby)

AOC G2460PF Bewertung

Gegenüber dem Vorgängermodell hat sich beim Display nichts geändert. Auch beim AOC G2460PF handelt es sich um ein TN-Panel mit 144Hz Bildwiederholrate und 1ms Reaktionszeit.

Zusätzlich gibt’s wie im Überblick angesprochen AMD FreeSync in einem Frequenzbereich von 35Hz bis 144Hz (was sehr gut ist). Flicker-free ist das Display ebenfalls und schont so die Augen.

Helligkeit, Kontrast, Farben und Blickwinkel haben sich nicht verändert und bleiben dem TN-Panel entsprechend gut. Bei den Videoanschlüssen hat man wieder einen von allen, also je ein Mal VGA, DVI, HDMI und DisplayPort.

Dazu gekommen ist ein USB-Hub mit 4x USB 2.0. Hierüber lassen sich Maus, Tastatur oder andere Geräte direkt über den Monitor anschließen. Mit den integrierten Stereo-Lautsprechern hat man auch eine einfache Audioausgabe.

Zu den größten Neuerungen gehören neben FreeSync aber das Gehäuse. Dieses ist nämlich rundum erneuert und hat jetzt eine Höhenverstellung, lässt sich neigen und drehen und hat je nach Version rote oder grüne Akzente.

On top gibt’s eine Pivot-Funktion, womit man den Monitor hochkant betreiben kann. Ein Kensington Lock zum Sichern auf LANs ist auch verbaut.

Für das alles bietet der Hersteller eine drei Jahre lange Herstellergarantie an und verspricht eine kostenfreie Reparatur im Falle von Herstellungsfehlern und Ähnlichem.

Shop-Empfehlung

tftlounge.com

Auf tftlounge.com findest du Testberichte und Reviews zu den neusten und besten PC-Monitoren! Wir haben sie alle, von 4K-Monitoren über Gaming-Monitore bis hin zu Curved-Monitore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.