Skip to main content

EIZO Foris FS2735 auf Gamescom vorgestellt

Der japanische Monitorhersteller EIZO hat auf der diesjährigen Gamescom einen neuen Gaming-Monitor mit 27 Zoll Diagonale und 144Hz Panel samt AMD FreeSync vorgestellt.

Wie es sich gerade für die Spielemesse in Köln anbietet, präsentiert EIZO den neuen Foris FS2735. Dieser reiht sich neben neben dem ASUS MG279Q und dem Nvidia G-Sync Pendant Acer Predator XB270HUbprz ein. Alle drei Monitore vereint ein 27 Zoll großes IPS-Panel, das mit 1440p auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von 144Hz hat.

Erster 27 Zoll Gaming-Monitor von Eizo

Mit dem EIZO Foris FS2735 begibt sich der Hersteller das erste Mal in das Gebiet der 27 Zoll großen Gaming-Monitore und knüpft somit dem Erfolg des 24 Zoll großen Foris FS2434 an. Kosten soll der Spaß vermutlich etwa 600 Euro und wird ab Dezember im Handel verfügbar sein.

Das komplette Datenblatt ist noch nicht bekannt und somit auch nicht, in welchem Bildwiederholfrequenzbereich FreeSync auf dem Gaming-Monitor von Eizo laufen soll. Momentan laufen diese meist ab 35Hz oder 40Hz.

Der Foris FS2735 wäre außerdem der fünfte 27 Zoll große IPS-Monitor mit 144Hz Bildwiederholfrequenz und AMD FreeSync am Markt.

EIZO Foris FS2735 (Bild: EIZO)

(Vorläufiges) Datenblatt


EIZO Foris FS2735
PanelIPS mit AMD FreeSync
Bildschirmdiagonale27 Zoll / 68,6cm
Auflösung2560×1440 (1440p)
Seitenverhältnis16:9
Bildwiederholfrequenz144Hz
Reaktionszeit?
Farben16,78 Mio. Farben
Helligkeit350cd/m²
Kontrast1.000:1 (statisch)
Blickwinkel178°/178°
Videoeingänge2x HDMI, 1x DVI-D, 1x DisplayPort
Weitere Anschlüsse2x USB 3.0
Lautsprecher2x 1W
Ergonomie?
Leistungsaufnahme?

Link zum Hersteller: EIZO: FORIS – FS2735

tftlounge.com

Auf tftlounge.com findest du Testberichte und Reviews zu den neusten und besten PC-Monitoren! Wir haben sie alle, von 4K-Monitoren über Gaming-Monitore bis hin zu Curved-Monitore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.