Skip to main content

FRC

FRC ist die Abkürzung für Frame Rate Control.

Frame Rate Control ist ein Verfahren, bei dem durch Dithering eine höhere Farbtiefe, als eigentlich möglich ist, simuliert wird.

Bei Monitoren unterscheidet man üblicherweise folgende Farbtiefen:

FarbiefeAnzahl der Farben
6 Bit2^18 = 262.144
8 Bit2^24 = 16.777.216
10 Bit2^30 = 1.073.741.824

Dank Frame Rate Control erhält man aber folgende Tabelle:

Farbiefe(Simulierte) Anzahl der Farben
6 Bit + FRC2^24 = 16.777.216
8 Bit + FRC2^30 = 1.073.741.824

Das heißt, dass man mit einer Farbtiefe von 6 Bit und FRC genau so viele Farben wie Panels mit einer Farbtiefe von 8 Bit darstellen kann.

Bei einer Farbtiefe von 8 Bit spricht man übrigens von True Color. Monitorhersteller werben daher oftmals mit „16,78 Millionen Farben“ als Kaufargument.

Ein Nachteil von FRC ist, dass Flimmern im Bild auftreten kann.

tftlounge.com

Auf tftlounge.com findest du Testberichte und Reviews zu den neusten und besten PC-Monitoren! Wir haben sie alle, von 4K-Monitoren über Gaming-Monitore bis hin zu Curved-Monitore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.